Portfolio

Aufbau eines profitablen und werthaltigen Portfolios

Die Ankäufe sollen gemäß einer dreistufigen Strategie dem Bestands-, Manage-to-Core- oder Verkaufs- und Opportunitätsportfolio zugeteilt werden.

Bestandsportfolio. Das Bestandsportfolio wird aus Assets bestehen, die langfristig im Portfolio von Godewind Immobilien gehalten werden sollen. Sie werden sich durch einen stetigen Cashflow auszeichnen und attraktive Renditen erwirtschaften. Die Immobilien werden den Kern des Portfolios bilden, das für Aktionäre eine zuverlässige Dividende erwirtschaften soll.

Manage-to-Core Portfolio. Das Manage-to-Core Portfolio wird Assets mit attraktivem Wertsteigerungspotenzial enthalten. Mit einem aktiven Asset Management beabsichtigt Godewind Immobilien das Potenzial dieser Bestände zu realisieren. Anschließend sollen die Immobilien dem Bestandsportfolio oder dem Verkaufs- und Opportunitätsportfolio zugeführt werden, um so die Werthaltigkeit und Profitabilität der Gesellschaft zu steigern.

Verkaufs- und Opportunitätsportfolio. Immobilien, die aufgrund ihrer Lage oder Beschaffenheit nicht dem Investitionsfokus entsprechen, sollen dem Verkaufs- und Opportunitätsportfolio zugeführt werden. Der aus der Veräußerung generierte Cashflow soll primär in die Stärkung des Bestands- und Manage-to-Core Portfolios investiert werden oder zur Aufstockung von Dividenden.