Godewind Immobilien AG / Schlagwort(e): Ankauf/Immobilien
Godewind Immobilen AG erwirbt Büroimmobilie für einen Kaufpreis in Höhe von EUR 30,5 Mio.

24.10.2018 / 01:46 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP – ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Godewind Immobilen AG erwirbt Büroimmobilie für einen Kaufpreis in Höhe von EUR 30,5 Mio.

Frankfurt, 24. Oktober 2018. Die Godewind Immobilien AG in Frankfurt am Main, ein auf deutsche Gewerbeimmobilien spezialisiertes Immobilienunternehmen (“Godewind” ISIN DE000A2G8XX3), hat einen Kaufvertrag über eine Büroimmobilie im Großraum München mit einer Gesamtmietfläche von rund 18.820 Quadratmetern zu einem Kaufpreis in Höhe von EUR 30,5 Mio. beurkundet. Das “Closing” der Transaktion soll voraussichtlich bis Ende dieses Jahres erfolgen. Die Finanzierung des Kaufpreises erfolgt zunächst durch Barmittel der Godewind Immobilien AG.

Die durchschnittliche Mietlaufzeit (WALT) beträgt rund 3,9 Jahre. Der Leerstand der Immobilie liegt bei 63 Prozent und die Nettokaltmiete beläuft sich auf rund EUR 0,8 Mio. pro Jahr.

Kontakt
Gunnar Janssen
Investor Relations
Godewind Immobilien-AG
Thurn-und-Taxis-Platz 6
60313 Frankfurt am Main
Tel: +49 69 257375190
E-Mail: g.janssen@godewind-ag.com
www.godewind-ag.com

ISIN: DE000A2G8XX3
WKN: A2G8XX
Indizes: Financial Services, Real Estate
Wertpapierbörsen: Frankfurt Regulierter Markt (Prime Standard), XETRA


24.10.2018 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


show this